FAQ

Geschmack

Wie schmecken Insekten?
Mehlwürmer und Heuschrecken schmecken frisch und pur leicht nussig, während der Geschmack von Grillen dem von Popcorn ähnelt. Es gilt jedoch zu beachten, dass geschmackliche Unterschiede zwischen frischen und gefriergetrockneten Insekten bestehen.
Wie schmecken die Pop-Bugs Balls?
Unser Produkt besteht aus natürlichen Zutaten. Bei unseren Konsumentenbefragungen wurden sie als würzig, lecker knusprig und leicht scharf im Abgang beschrieben. Grundsätzlich gilt: die Geschmäcker sind verschieden. Probiere die Pop-Bugs Balls und überzeuge dich selbst!

Unser Produkt

Sind Allergene enthalten?
Personen, die allergisch gegen Weichtiere und Krebstiere und / oder Hausstaubmilben sind, können allergisch auf den Verzehr von Insekten reagieren. Zusätzliche Allergene in den Pop-Bugs Balls sind: Sellerie, Weizenmehl, Weizenkleie, Eier, Haferfasern.
Was sind die Nährwerte?
Nährwert Pro 100 g
Brennwert 1170 kJ / 280 kcal
Fett
– davon gesättigte Fettsäuren
16 g
2.9 g
Kohlenhydrate
– davon Zucker
25 g
3.4 g
Ballaststoffe 3.7 g
Eiweiß 9.0 g
Salz 1.0 g


Wie ist die Zutatenliste der Pop-Bugs Balls?

Zutaten: Mehlwurm* **(Tenebrio molitor) 17%, Gemüse in veränderlichen Gewichtsanteilen (Karotten, Lauch, Sellerie) 16%, Paniermehl (Weizenmehl, Weizenkleie, Hefe), Kichererbsenmehl 9%, Wasser, Rapsöl, Weizenstärke, Zwiebel, Sonnenblumenöl, Vollei, Haferfasern, Knoblauchpulver, Speisesalz, Orangenschale, Rohrzucker, Gewürze, Kräuter.

*Bei einer Krebstier-, Weichtier- oder Hausstaubmilben-Allergie besteht auch die Möglichkeit einer Allergie auf Speiseinsekten.

**Herkunft EU

Wie bereitet man die Pop-Bugs Balls zu?
Die Balls sind vorfrittiert und einfach Zuhause zuzubereiten im Backofen ( 180°C Umluft, 6-8 Minuten), Bratpfanne (mittlere Hitze, 2-3 Minuten) oder Fritteuse (180°C, 3-4 Minuten). Dazu empfehlen wir verschiedene Dips (Joghurt-Feigen Dip, Joghurt-Minze Dip, Joghurt-Kräuter Dip) oder eine Sweet Chili Sauce. Die Pop-Bugs Balls sind als Snack an Aperitifs und Events gut geeignet. Aber auch als Hauptspeise in einem Salat oder Wrap sind sie eine leckere Komponente.
Sind die Insektenprodukte Vegetarisch oder Vegan?
Nein, durch den Mehlwurmanteil sind die Produkte weder vegetarisch noch vegan. Wir haben immer wieder Vegetarier, welche unsere leckeren Pop-Bugs Balls essen. Fakt ist, dass es sich bei Insekten um tierische Proteine handelt.
Warum ist der Mehlwurmanteil in den Pop-Bugs Balls so gering?
Die Zucht von Speiseinsekten ist noch sehr arbeitsaufwendig, deshalb ist der Preis für die Insekten im Moment noch hoch. Aus diesem Grund haben wir einen geringeren Anteil in unseren Pop-Bugs Balls. Wir sind aber überzeugt, dass mit vermehrter Nachfrage der Konsumenten die Züchter von Speiseinsekten die Produktion automatisieren und so der Preis für Speiseinsekten in Zukunft günstiger wird. Nebenbei arbeiten wir momentan an einem Burger mit 35 % Mehlwurmanteil.
Woher stammen die Insekten?
Die Insekten stammen von Zuchtbetrieben in Europa welche sich auf die Herstellung von Speiseinsekten spezialisiert haben. Die Züchter werden auch regelmässig durch die staatliche Lebensmittelüberwachung kontrolliert.

Insekten

Was spricht dafür Insekten als Lebensmittel einzusetzen?
Insekten stellen eine vielversprechende und nachhaltig erzeugte tierische Proteinquelle für den Menschen dar.

Insekten

  • sind nahrhaft und können den menschlichen Körper mit wichtigen Proteinen, Fetten und Mineralstoffen versorgen,
  • haben eine hohe Futterumwandlungsrate – das heisst, sie benötigen relativ wenig Futter, um 1 kg Gewichtszunahme zu erreichen,
  • brauchen weniger landwirtschaftliche Nutzfläche bei der Aufzucht im Vergleich zu herkömmlichen Nutztieren,
  • haben eine bessere Klimabilanz als andere Tierarten. So produzieren Insekten weniger Treibhausgase,
  • brauchen deutlich weniger Wasser als andere Tierarten.
Welche Insekten sind als Lebensmittel zugelassen?

In der EU unterliegen Insekten als neuartige Lebensmittel der Novel Food Verordnung. Anträge auf Zulassung für verschiedene Insektenarten sind eingereicht. In einer Übergangsphase dürfen Produkte welche schon vor dem 01. Januar 2018 auf dem Markt waren und für welche ein Novel-Food Antrag bis zum 01. Januar 2019 eingereicht wurde weiter angeboten werden. Bei unseren Pop-Bugs ist dies der Fall.

In der Schweiz hingegen sind seit dem 01. Mai 2017 drei Insektenarten als Lebensmittel zugelassen:

  • Tenebrio molitorim, Larvenstadium (Mehlwurm)
  • Acheta domesticus, adulte Form (Heimchen, Grille)
  • Locusta migratoria, adulte Form (Europäische Wanderheuschrecke)
Wie wird die Qualität und Sicherheit der Insektenprodukte garantiert?
Es gelten mikrobielle Richtwerte wie bei allen Lebensmitteln, denen die Insektenprodukte entsprechen müssen. Durch Kontrollen der Rohstoffe und der Endprodukte, können wir garantieren, dass die Pop-Bugs Produkte qualitativ hochwertig und mikrobiologisch sicher sind.
Gibt es Gesundheitsrisiken beim Verzehr von Insekten?

Grundsätzlich nicht. Personen mit Allergien gegen Weichtiere, Krebstiere und Hausstaubmilben können jedoch allergisch auf Insektenprodukte reagieren.

Gibt es die Insektenprodukte auch in Bio?
Ja, wobei Insekten nicht in allen Biorichtlinien geregelt sind.

Zucht

Wie werden die Mehlwürmer gezüchtet?
Die Mehlwürmer werden von den Züchtern in speziell entwickelten Boxen grossgezogen. Dort erfolgt die Eiablage und in einem zweiten Schritt werden die Insekten dann mit Nebenströmen aus der Lebensmittelindustrie gefüttert, sodass sie bis zur Schlachtreife wachsen.
Der Lebenszyklus des Mehlwurms
  • Aus den Eiern schlüpfen die Larven, umgangssprachlich werden diese auch Mehlwurm genannt.
  •  Nach einer Wachstumsphase verpuppen sich die Larven. Im Inneren der Puppen entwickeln sich dann die Käfer.
  •  Nachdem die Käfer geschlüpft sind, paaren sie sich…
  •  …und das Weibchen legt die Eier. Der Zyklus beginnt von vorn.
Wie werden die Insekten geschlachtet?
Die häufigste Schlachtmethode ist das Einfrieren. Das besondere bei Insekten als wechselwarme Tiere: beim Einfrieren fallen sie in eine Art «Winterschlaf», bei dem die Insekten zuerst betäubt werden und anschliessend sterben.
Mit was wurden die Insekten gefüttert?
Insekten werden mit Nebenströmen aus der Lebensmittelindustrie gefüttert. Dies sind unter anderem Weizenkleie und nicht verkauftes Brot oder Gemüse.
Noch Fragen?

Stelle uns deine Frage gerne auf Instagram, Facebook oder via Mail an info@pop-bugs.com.

Newsletter

Newsletter

Micarna SA

Social Media